Glück kann man haben, oder empfinden.

Große Gefühle erfordern besondere Wärme, Hingebung und
Pflege. Deshalb der Gutsgasthof Stangl mit seiner, in feinstem bayerisch sprechenden Küche nicht nur ungestörte Stunden zu
Zweit, sondern auch reichlich Raum, um die Freude über den schönsten Tag des Lebens mit lieb gewonnenen Menschen frei
und unbeschwert zu entfalten.

So unbeschwert und unangestrengt wie der Service, den der
Festtag umgibt – und das detailverliebte Ambiente. Denn unver-gessliche Stunden sehnen sich nun mal nach einer persönlichen
Note.

Und wer eine Sinfonie spielen will, braucht ein unverwechsel-
bares Orchester. Eines, das die Leichtigkeit des Seins immer
wieder überraschend und stilvoll inszeniert. Mit allem, was dazu-
gehört. Denn einen Tag wie diesen muss man riechen, hören,
fühlen und vor allem schmecken.

Wünsche freilich bleiben – nur nicht offen.

Natürlich ist es auch das Lächeln, das man bereits bei der
Ankunft spürt und das eigentlich Selbstverständliche in Neufarn
zum Erlebnis macht. Und nicht zuletzt die Gaumenfreuden. Sie
sind das Integral des Alltags genauso wie des Festtags, das Experimentierfeld, sinnlich sozialer und ästhetischer Sehnsüchte.
Erst wenn das Herz sich öffnet, bereit ist Gewohntes aufzugeben,
dann kann Neues entstehen.

Das bieten wir an!

 

Copyright by Hotel Gutsgasthof Stangl 2009.
Webdesign: Jürgen J. Fischer, www.jjfischer.de - Programmierung: contour mediaservices gmbh, www.contour.de